Bauvorhaben Reinhausen September 1998

Doppelwandige Edelstahlabgasanlage zum Anschluss eines Kaminofens

 

Die Edelstahlabgasanlage wurde mit verstellbaren Wandhaltern an der Außenwand errichtet, da eine Dachdurchführung aufgrund der geringen Ortgangbreite nicht möglich war.

 

Ausführungszeit: September 1998

Ausführung: feuchteunempfindlich

Querschnitt der Anlage: 150 mm

Material: doppelwandiges V4A- Edelstahl, glänzend

Materialstärke: 0,6 mm

Wärmedämmung: 25 mm

Belegung: einfach

Gesamthöhe: ca. 9 m senkrecht aufsteigend